Mit den Hungerleidern on the road again

Buslenker sind Autowäscher Häusl­räumer (Bus WC), Kaffeekocher für Fahrgäste und vieles mehr. © Martin Wachter.

Das harte Brot der Busfahrer ■ Fernreisen mit dem Bus ist was für Hungerleider, Werktätige und Tagelöhner, die der Arbeit nachfahren oder für »Verrückte«. Wien – Nice – Barcelona – Madrid – Lagos hin und zurück. Europa der kreuz und der quer.

Ein 10.000 Kilometer langer Reisebericht in dreieinhalb Teilen: Teil III

Von Martin Wachter Veröffentlicht in der UHUDLA Ausgabe 82/2006

Die harte Arbeit eines Fernbusfahrers ist am besten mit einem Witz zu beschreiben: Vorm Petrus steht ein Priester und ein Autobuslenker

Weiterlesen

»Go West by Bus« – es ist verdammt hart

© Martin Wachter. Fahrpause mit „Buspflege”

Europa kreuz und quer ■ Das sind zwei Tage und 3 500 Kilometer Abenteuer n Fernreisen mit dem Bus ist was für Hungerleider, Werktätige und Tagelöhner, die der Arbeit nachfahren oder für »Verrückte«. Wien – Nice – Barcelona – Madrid – Lagos hin und zurück.

10.000 Kilometer Reisebericht in dreieinhalb Reportagen: Teil II
Von Martin Wachter Veröffentlicht in der UHUDLA Ausgabe 81/2006

Wien Erdberg, gegenüber der U 3 Station das Reisebüro von Euro Lines.

Weiterlesen

Das System benötigt eine Heilbehandlung

© Martin Wachter

Krankgespartes Gesundheitswesen ■ In den Krankenpflegeanstalten der Republik wird, dem allgemeinen Trend folgend, gespart was das Zeug hält. Der Sparkurs und bürokratische Mehrleistungen beeinflussen die Arbeitsbedingungen für Pflegepersonal und Ärzteschaft.

Veröffentlicht „Im Puls” der Zeitschrift des GLB, Gewerkschaftlichen Linksblocks im ÖGB

Weiterlesen

Ostbahn Kurti lebt

Hommage für Günter Brödl ■ Willi Resetarits und seine sechs Musikanten Kollegen gaben sich die Ehre und ließen im Wiener Orpheum den Kurti Ostbahn hoch leben.

Von Martin Wachter

© Eine Festbesucherin

Eigentlich ein trauriger Anlass, aber eine um zwei Jahrzehnte verspätete „schene Leich” für den genialen Texter und Schriftsteller Günter Brödl. Selbiger war vor 20 Jahren überraschend mit 45 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Kanzler Kurz – Alles was ein Nazi braucht

Schluss mit lustig Herr Bundeskanzler Leider bewahrheiten sich die Befürchtungen, dass Sebastian Kurz sein Ding durchzieht. Eine Politik der Menschenverachtung, der ArbeiterInnenfeindlichkeit und ein selbsternannter Herrscher der Macht zur Durchsetzung einer skrupelloser Interessenvertretung für das Kapital. NachahmerInnen in der EU und in Europa hat er bereits.

Ein Kommentar von Martin Wachter

Als Kenner der Georgi Dimitrovschen Faschismustheorie…, nun alles der Reihe nach:

Weiterlesen

Festa do Avante – Alle gegen die PCP

Festa do Avante 2019 ohne Covid-19

Portugiesische Verhältnisse Vorwärts zur Festa do Avante am 4. 5. Und 6. September 2020. Avante heißt Vorwärts auf deutsch. Am Südufer des Tejo gegenüber der Metropole Lisboa geht am Wochenende die 44. Auflage des traditionsreichen Politik-, Kultur- und Musikspektakels über die Bühnen.

Aus Lisboa berichtet Martin Wachter

Diese Jahr sind es nur drei statt wie sonst üblich zwölf Auftrittsorte. – Trotz allgemeiner Corona-Panik in Lousitanen sind über 50 Bands zu sehen und zu hören. 2019 standen noch 130 Acts auf dem 3 Tages Programm.

Weiterlesen